Hitachi High-Tech Analytical Science bringt neues Einstiegsmodell aus der X-MET 8000-Analysegeräteserie auf den Markt

Ausgestattet mit allen Kalibrierungen und Zubehör, so wie Sie es von einem Grundmodell für die RFA-Handanalyse erwarten.

Oxford, UK, 4 Oktober 2018: Hitachi High-Tech Analytical Science Corporation (Hitachi High-Tech Analytical Science), eine auf die Herstellung und den Vertrieb von Analyse- und Messgeräten spezialisierte 100%ige Tochter der Hitachi High-Technologies Corporation (TSE: 8036), hat mit dem Modell X-MET8000 Smart ein neues Einstiegsmodell für Röntgenfluoreszenz-Handgeräte auf den Markt gebracht. Dieses Modell kommt Anwendern entgegen, die sich eine preisgünstigere Option aus der bewährten X-MET-Serie wünschen.

 

Als leistungsstärkstes Modell seiner Klasse kann das neue Gerät dank des großflächigen Siliziumdriftdetektors (SDD) bis zu drei Kalibrierungen mittels Fundamentalparametermethode erfassen: Metalllegierungen, Aluminium und Edelmetalle. Standardmäßig ist das Gerät mit einem Schutzgitter gegen Beschädigung durch scharfe Gegenstände, einer Batterie die einen ganztägigen Betrieb (10-12 Stunden) ermöglicht, und einem Stromanschluss ausgestattet. Weiteres Zubehör kann bei Bedarf zusätzlich erworben werden.

X-MET8000 Smart liefert schnelle und zuverlässige Analysen und Identifizierungen. Über 1.600 Werkstoffsorten sind in der integrierten Datenbank hinterlegt. Zusätzlich kann auch eine umfassende Werkstoffdatenbank erworben werden. Wie alle anderen Analysegeräte der X-MET8000-Serie, die weltweit tausendfach im Einsatz sind, ist auch das neue Modell extrem robust. Es erfüllt, wie die anderen Modelle der Serie, die Anforderungen der Schutzklasse IP54 und des Militärstandards MIL-STD-810G. Über ExTOPE Connect stehen den Anwendern moderne Datenmanagementfunktionen wie eine Smartphone-App und ein Cloud-Service für den direkten Datenaustausch und eine sichere Datenspeicherung zur Verfügung.

Mikko JÄRVIKIVI, Product Business Development Manager bei Hitachi, erklärt: „Unser neuestes Modell 'Smart' aus der X-MET8000-Serie ist ein preislich sehr attraktives Einstiegsgerät, das speziell für die Schrottsortierung und für Edelmetallanwendungen ausgelegt ist. Seit mehr als 45 Jahren vertrauen unsere Kunden auf unsere herausragende Röntgenfluoreszenztechnologie. Auch unser jüngstes Produkt ist das Ergebnis enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden, die durch den Einsatz modernster Analysegeräte den Erfolg ihrer Betriebs- und Geschäftsabläufe sichern.“

Mehr erfahren

Date: 16 May 2019

News


Hitachi High-Tech Analytical Science bringt neue Vulcan+ Produktreihe von Laseranalysegeräten auf den Markt

Read More

Neues kompaktes Funkenspektrometer für die Metallanalyse, inklusive Stickstoff von kleinen Gehalten von Hitachi High-Tech Analytical Science: FM EXPERT

Read More

Einhaltung der IMO 2020 durch schnelle und einfache Schwefelprüfungen an Bord dank Partnerschaft zwischen Wilhelmsen und Hitachi High-Tech Analytical Science

Read More