Dynamisch-mechanisches Analysegerät DMA7100

Das DMA7100 (dynamisch-mechanische Analyse DMA) wird zur mechanischen Charakterisierung in der angewandten Forschung und bei der Forschung und Entwicklung von Kunststoff-, Gummi- und Filmmaterialien eingesetzt. Es ist ein benutzerfreundliches und leicht auszuwertendes System. Mit dem DMA7100 wird die dynamisch-mechanische Analyse genauso einfach wie die dynamische Differenzkalorimetrie (DSC).

Angebot oder Produktvorführung anfragen

Eigenschaften und Vorteile

Technische Daten

  • Deformationsmodi: Spannung, Biegung, Scherung, Filmscherung, Kompression, 3-Punkt-Biegung
  • Frequenz: Sinuswellenschwingung ... 0,01 bis 200 Hz
  • Messbereich: 105 bis 1012 Pa (Spannung), 105 bis 1012 Pa (Zweiarmige Biegung), 103 bis 109 Pa (Scherung),104 bis 1010 Pa (Filmscherung), 105 bis 109 Pa (Kompression),106,5 bis 1013,5 Pa (3-Punkt-Biegung)
  • Programm-Temperaturbereich: -150 bis 600 °C
  • Heizrate: 0,01 bis 20 °C/min
  • Ausgabewerte: Temperatur, Frequenz, Zeit, E’(G’), E”(G”),│ E*│(│G*│), tanδ, η, J’, J”, Ft, dL, Spannung, Dehnung
Kontaktieren Sie uns


*Die Deformationsmodi: „Biegung“, „Scherung“, „Filmscherung“, „Kompression“ und „3-Punkt-Biegung“ sind optional.

Downloads