Fallstudie: Bunting-Redditch setzt den X-MET8000 für Labortests als Basis für Produktempfehlungen ein

“Dank des X-MET8000 können wir heute professioneller arbeiten und Tests auf deutlich höherem Niveau anbieten”

 

Bunting entwickelt und fertigt ein umfangreiches Sortiment an Magnetabscheidern, Wirbelstromabscheidern, Metalldetektoren und elektrostatischen Abscheidern. Das Laborteam verwendet das RFA Handgerät X-MET8000 Expert Geo von Hitachi für eine umfassende Elementanalyse, damit die Techniker detaillierte und genaue Empfehlungen zur magnetischen Abscheidung und Detektion geben können, um die Durchführbarkeit von Projekten zu bewerten, den Kunden Optionen für Prozessabläufe vorzuschlagen und die Abscheide- und Detektionsfähigkeiten der empfohlenen Bunting-Geräte zu bestätigen.

Lesen Sie die Fallstudie und erfahren mehr über die fünf Gründe, warum sich Bunting für den X-MET8000 von Hitachi entschieden hat:

  1. Technische Spezifikationen
  2. Technische Unterstützung vor und nach dem Verkauf
  3. Berichtserstellung
  4. Vielseitigkeit, nicht nur für das Labor, sondern auch für die Eingangsprüfung
  5. Schnellere Materialprüfung zur Sicherung neuer Aufträge
Fallstudie herunterladen Demo anfragen

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Hitachi Analysegeräte für die Qualitätskontrolle in der Fertigung
Erfahren Sie mehr über den X-MET8000




Diesen Blog teilen

Datum: 15 December 2021

Autor: Laura Phimister, Global Marketing Communications Manager

Diesen Blog teilen

Blogs


Ein Schlüsselfaktor für die Automatisierung: Daten aus der Materialanalyse

Mehr erfahren

Applikationsbericht: Kalibrierungsbereiche tragbarer und mobiler Funkenspektrometer

Mehr erfahren

Automobilindustrie setzt verstärkt auf umweltfreundlichere Vorbehandlungsverfahren

Mehr erfahren