Eines der schnellsten Werkzeuge für die Analyse und Bestimmung von Aluminiumlegierungen

LIBS zur Sortierung von Aluminiumlegierungen

Die laserinduzierte Plasmaspektroskopie (Laser Induced Breakdown Spectroscopy, LIBS) ist die neueste Technologie zum Sortieren und Analysieren von Aluminiumlegierungen. Mit Handgeräten bietet die LIBS ein einfach zu verwendendes und äußerst schnelles, robustes Werkzeug für den Feldeinsatz. Das Vulcan Expert von Hitachi High-Tech erkennt nicht nur nahezu jede Aluminiumlegierung in nur einer Sekunde, sondern bestimmt auch deren vollständige chemische Zusammensetzung. Elemente, die für RFA-Handgeräte in der Regel eine Herausforderung darstellen, wie z. B. Silikon und Magnesium, lassen sich in nur einer Sekunde präzise quantifizieren.

 

Aluminium ist ein vielseitiges Material mit geringer Dichte, geringem Gewicht sowie relativ hoher Festigkeit und ist korrosionsbeständig. Aus diesen Gründen wird Aluminium beispielsweise für Automobil- und Flugzeugkomponenten, Verpackungen und Stromleitungen verwendet. 

Das umfassende Sortiment von elementaren Hand-, mobilen und stationären Analysegeräten von Hitachi High-Tech bietet eine Lösung für nahezu jeden Bedarf an Legierungsanalysen. Die LIBS-Handanalysetechnologie kann mit der optischen Emissionsspektroskopie (OES) kombiniert werden, wenn höchste Genauigkeit und niedrigste Nachweisgrenzen gefragt sind. RFA-Handgeräte hingegen ermöglichen schnelle und exakte, zerstörungsfreie Analysen und Gütebestimmungen für eine Reihe von Legierungen einschließlich von Aluminium.


Wenn Sie mehr erfahren möchten, können Sie hier den Anwendungsbericht herunterladen:




Diesen Blog teilen

Datum: 9 July 2019

Autor: Hitachi High-Tech Analytical Science

Diesen Blog teilen

Blogs


Wie sich ein erhöhter Einsatz von Altmetall auf Ihre Qualitätskontrolle auswirkt

Mehr erfahren

Fünf Gründe, warum Sie mit dem OE750 keine Kompromisse eingehen müssen

Mehr erfahren

RFA und die Herausforderung der Miniaturisierung in der Elektronikfertigung

Mehr erfahren