Simultaneous Thermogravimetric Analyzer der Serien NEXTA STA und STA7000

Das Hitachi NEXTA STA (Simultaneous Thermogravimetric Analyzer, thermogravimetrisches Simultan-Analysegerät) führt gleichzeitig eine DDK (Dynamische Differenzkalorimetrie) und eine TGA (Thermogravimetrische Analyse) in nur einem Gerät durch. Das STA wird zur Auswertung des thermischen Widerstands, der Zersetzungstemperatur und der quantitativen Analyse von Komponenten nach TGA-Daten verwendet, darüber hinaus zur DDK-Prüfung sowie zur Cp-Prüfung mit DSC-Daten. Unser „Real View“-Kamerasystem sorgt für einmalige Einblicke in Ihre Analyse.

Angebot oder Produktvorführung anfragen

Übersicht

Merkmale

  • Erstklassige Basisleistung mit überlegener Mikrowaagensteuerung für mehr Genauigkeit und präzisere Ergebnisse; ermöglicht eine zuverlässige quantitative Analyse, auch bei Materialspuren
  • Technologie zur sanften Erwärmung; erfüllt die modernste Anwendung der TGA
  • DDK-Messung verfügbar; ermöglicht eine Cp-Messung in einem breiteren Temperaturbereich als nur dies nur mit DDK möglich wäre
  • Real View®- Kamerasystem bietet einen überlegenen Einblick in das analysierte Material
  • Überlegene Software für mehr Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität in einem Softwarepaket.

Vorteile

  • Benutzerfreundlich und zeiteffizient dank unserer intuitiven Software und dem automatischen Probenwechsler
  • Zuverlässige Auswertung, auch von Material- oder Komponentenspuren
  • Einfache Berichterstellung, auch für nichtwissenschaftliche Nutzer, dank des einmaligen Kamerasystems
  • Die meisten TGA-Anwendungen mit nur einem Analysegerät von Weltrang erfüllt

Modelle vergleichen

STA200
  • Waagentyp: Horizontaler Differentialtyp
  • Temperaturbereich: Umgebungstemperatur bis 1.100 °C
  • TG Baseline-Drift 1) <10 µg
  • TG Baseline-Stabilität 2) <10 µg
  • DDK-Funktion: Standardmäßig vorhanden
  • Messung der spezifischen Wärmekapazität: Verfügbar (optional)
  • Temperaturpräzision: +/-0,07 °C
  • Temperaturgenauigkeit: +/-0,2 °C
  • Real View® n/v
  • Gasregelung: Integrierter Massendurchflussregler
Kontaktieren Sie uns
STA200RV
  • Waagentyp: Horizontaler Differentialtyp
  • Temperaturbereich: Umgebungstemperatur bis 1.000 °C
  • TG Baseline-Drift 1) <10 µg
  • TG Baseline-Stabilität 2) <10 µg
  • DDK-Funktion: Standardmäßig vorhanden
  • Messung der spezifischen Wärmekapazität: Verfügbar (optional)
  • Temperaturpräzision: +/-0,07 °C
  • Temperaturgenauigkeit: +/-0,2 °C
  • Real View® optional
  • Gasregelung: Integrierter Massendurchflussregler
Kontaktieren Sie uns
STA300
  • Waagentyp: Horizontaler Differentialtyp
  • Temperaturbereich: Umgebungstemperatur bis 1.500 °C
  • TG Baseline-Drift 1) <10 µg
  • TG Baseline-Stabilität 2) <10 µg
  • DDK-Funktion: Standardmäßig vorhanden
  • Messung der spezifischen Wärmekapazität: Verfügbar (optional)
  • Temperaturpräzision: +/-0,07 °C
  • Temperaturgenauigkeit: +/-0,2 °C
  • Real View® n/v
  • Gasregelung: Integrierter Massendurchflussregler
Kontaktieren Sie uns
STA7200 Standardtyp
  • Temperaturbereich: Umgebungstemperatur bis 1.100 °C
  • Waagentyp: Horizontaler Differentialtyp
  • TG-Messbereich: ±400 mg
  • TG-Empfindlichkeit: 0,2 µg
  • DTA-Messbereich: ±1.000 µV
  • Scanrate: 0,01 bis 150 °C/min
  • Spülgas-Flussrate: 0 bis 1.000 ml/min
  • Kühlzeit: 1.000 bis 50 °C innerhalb von 20 min (Autom. Lüfterkühlung), 12 min (Zwangsluftkühlung)
Kontaktieren Sie uns
STA7200RV zur Probenbeobachtung
  • Umgebungstemperatur bis 1.000 °C
  • Waagentyp: Horizontaler Differentialtyp
  • TG-Messbereich: ±400 mg
  • TG-Empfindlichkeit: 0,2 µg
  • DTA-Messbereich: ±1.000 µV
  • Scanrate: 0,01 bis 150 °C/min
  • Spülgas-Flussrate: 0 bis 1.000 ml/min
  • Kühlzeit: 1.000 bis 50 °C innerhalb von 20 min (Autom. Lüfterkühlung), 12 min (Zwangsluftkühlung)
Kontaktieren Sie uns
STA7300 Hochtemperaturtyp
  • Umgebungstemperatur bis 1.500 °C
  • Waagentyp: Horizontaler Differentialtyp
  • TG-Messbereich: ±400 mg
  • TG-Empfindlichkeit: 0,2 µg
  • DTA-Messbereich: ±1.000 µV
  • Scanrate: 0,01 bis 100 °C/min
  • Spülgas-Flussrate: 0 bis 1.000 ml/min
  • Kühlzeit: 1.000 bis 50 °C innerhalb von 20 min (Autom. Lüfterkühlung), 12 min (Zwangsluftkühlung)
Kontaktieren Sie uns

Downloads