7 Schritte zur Qualitätssicherung unserer OES Funkenspektrometer

Sie verlassen sich auf die Genauigkeit und Präzision Ihrer Qualitätskontroll-Tools, deshalb führen wir bei der Herstellung von Hitachi Funkenspektrometern strenge Qualitätskontrollen durch.

Hier sehen Sie die sieben wichtigsten Schritte, die wir unternehmen, um den höchsten Qualitätsstandard "Made in Germany" zu erfüllen.



1. Genaue Detektoranordnung unter Reinraumbedingungen, um jegliche Kontamination durch Partikel und Staub zu vermeiden, da ein verzerrter Lichtweg die Analyse verfälscht.



2. Präzise optische Anpassung mit Peakidentifikation, um die Messempfindlichkeit des Spektrometers für niedrigste Nachweisgrenzen zu maximieren.



3. Präzise Optik zur Ausrichtung des Funkenstands mit dem Laser, um sicherzustellen, dass das Plasma auf das optische Beugungsgitter fokussiert ist, um die höchste Lichtausbeute für maximale analytische Leistung zu erzielen.



4. Durchflussprüfung für einen verbesserten Argonstrom, um eine optimierte Funkenentladung bei minimalem Argonverbrauch zu gewährleisten und die Betriebskosten zu minimieren.



5. Mechanischer Aufpralltest zur Sicherheit des Bedieners nach DIN/EN 6101010-1.



6. 100 % Test für Anregungsparameter für hervorragende analytische Leistung.



7. Überprüfung der Analyseergebnisse zur Gewährleistung unserer Präzisionsgarantien.


Diese sieben Messungen sind nur ein Teil unserer 170-Punkte-Qualitätsprüfung. Nichts wird dem Zufall überlassen.

Wenn Sie also eine zuverlässige und leistungsstarke Metallanalyse und eine perfekte Lösung für die Qualitätskontrolle in der Metallindustrie benötigen, entwickelt Hitachi High-Tech das richtige Gerät für Sie.

Möchten Sie mehr über unsere Funkenspektrometer erfahren oder eine Produktdemo vereinbaren? Sprechen Sie noch heute mit unseren Experten.

Mehr erfahren


Diesen Blog teilen

Datum: 13 November 2018

Autor: Wilhelm Sanders, Produktmanager Stationäre OES

Diesen Blog teilen

Blogs


Eines der schnellsten Werkzeuge für die Analyse und Bestimmung von Aluminiumlegierungen

Mehr erfahren

Fallstudie: FOUNDRY-MASTER Optimum unterstützt Jialilai bei der Qualitätskontrolle seiner Produkte mit schnellen und präzisen Metallanalysen

Mehr erfahren

Fallstudie: FOUNDRY-MASTER Pro2 bei Jansen Recycling

Mehr erfahren