Die wichtigsten Gründe, das X-Strata920 zu wählen

Eine genaue und zuverlässige Röntgenfluoreszenzanalyse ist ein entscheidender Schritt bei Produktionsprozessen in vielen unterschiedlichen Industriezweigen weltweit. Von der Prüfung der Lötlegierungen auf Einhaltung von Qualitätskontrollstandards bis hin zur Schätzung des Werts von Goldschmuck – die Wahl des richtigen Röntgenfluoreszenzspektrometers hat nicht nur auf Produktionsprozesse, sondern auch auf die Profitabilität weitreichende Auswirkungen.

Das Hitachi High-Tech X-Strata920 ist eine Hightech-Lösung für eine Vielzahl von Herausforderungen bei der Schichtdickenbestimmung und der Materialanalyse. Dank der Kombination eines großflächigen Proportionaldetektors und einer Mikrofokus-Röntgenröhre ist das X-Strata920 das genaueste Gerät seiner Klasse.

Genauigkeit ist jedoch nur ein Aspekt bei der Auswahl des richtigen Messgeräts für Ihren Betrieb. Hier sind weitere gute Gründe, sich für das X-Strata920 zu entscheiden.

 

Intuitive Software

Jedes Gerät, das konzipiert ist, Qualitätsstandards anzuheben und einen deutlichen Geschäftsvorteil zu liefern, muss einfach anzuwenden sein. Das Blockieren von Ressourcen wegen komplizierter Bedienerschulungen ist für niemanden wünschenswert. Das X-Strata920 arbeitet mit einer erweiterten Version der SmartLink-Plattform, die speziell darauf ausgelegt ist, Routineanalysen zu vereinfachen – damit Bediener nach kürzester Einarbeitung dieselben Ergebnisse erhalten wie erfahrenes technisches Personal. Doch auch erfahrene Anwender profitieren von der Kombination aus intuitiver Bedienbarkeit mit leistungsfähigen Analysefunktionen, die sowohl die Möglichkeiten vervielfacht als auch die Produktivität erhöht.

Von der Materialbestimmung über die 3D-Kartierung bis hin zur Erstellung von Statistiken und Berichten – SmartLink beseitigt Messprobleme bei alten und neuen Anwendungen.

Flexibilität

Dank seiner Einfachheit und Flexibilität ist das X-Strata920 nach kürzester Einarbeitung des Bedieners in einer Vielzahl von Analysesituationen einsetzbar. Die Kalibrierung ist dabei ein besonders wichtiger Schritt.

Das X-Strata920 ist für hunderte von Anwendungen optimiert, wie z. B. Oberflächenbeschichtungen von Leiterplatten und elektrischen Kontakten, Korrosionsresistenz, dekorative Veredelung, Verschleißfestigkeit, Hitzebeständigkeit und viele mehr.

Wenn keine Kalibrierungsstandards verfügbar sind, liefern auf Fundamentalparametern basierende Methoden auf einfache Weise zuverlässige quantitative Ergebnisse. Neue Methoden können innerhalb von Minuten erstellt werden.

Konfigurationsoptionen

Das X-Strata920 ist für die Analyse von Teilen aller Größen und Formen geeignet, ganz gleich ob es sich um sehr kleine oder lange, dünne Proben handelt. Mit der Mini-Well-Kammer können auch größere Teile schnell und zerstörungsfrei untersucht werden.

Tischkonfiguration

Der Standardtisch ist mit einer geschlitzten Kammer ausgestattet, die die Messung einer Vielzahl von Proben ermöglicht, von kleinen Komponenten bis hin zu großen, flachen Leiterplatten (die sogar über die Breite des Geräts hinausgehen können). Der Mini-Well-Tisch nimmt größere Proben auf, und automatische Messungen sind mit einem programmierbaren Tisch möglich. Durch die Verwendung des programmierbaren Tisches kann selbst bei unbeaufsichtigtem Betrieb ein hoher Probendurchsatz erreicht werden.

Diese Vielzahl von Optionen stellt sicher, dass Zielvorgaben eingehalten und gleichzeitig Kosten gesenkt sowie zeitraubende Überbeschichtung und Nachbesserung vermieden werden können. Der Bediener muss sich nur noch um das richtige Laden und Positionieren der Proben kümmern. Ist die Probe platziert, werden die Ergebnisse innerhalb von Sekunden angezeigt und der Bediener kann sich der nächsten Aufgabe widmen.

Diese große Auswahl an Konfigurationen zusammen mit der optimierten Kalibrierbarkeit des X-Strata920 mithilfe von rückverfolgbaren Standards garantiert Ergebnisse, auf die Sie sich verlassen können.  

Auswahl an Detektoren

Wie wichtig es ist, in die Zukunftssicherheit von Geräten zu investieren, kann gar nicht überschätzt werden. Durch die Anschaffung eines anpassungsfähigen Geräts, das sich mit Ihren Betriebsabläufen entwickelt, können Sie langfristig erhebliche Mengen von Ressourcen einsparen. Beim X-Strata920 können Sie zwischen zwei Detektoren wählen: einem Proportionalzähler und einem fortschrittlichen Silizium-Drift-Detektor (SDD).

Der Proportionalzähler eignet sich für Arbeitsabläufe, die der genauen und zuverlässigen Identifizierung einzelner Elemente dienen. Müssen mehrere Elemente identifiziert werden oder können sich verwendete Beschichtungen künftig ändern, dann sind Sie mit einem SDD besser für die Zukunft gerüstet. Dank niedrigem Hintergrundrauschen ermöglicht der SSD die Untersuchung dünnerer Beschichtungen und eine klarere Darstellung des Gold-Peaks.

 

Sprachoptionen

Sie müssen nicht Englisch sprechen, um das X-Strata920 zu nutzen: Die Software ist in 11 Sprachen erhältlich. Wir haben Kunden in aller Welt, die häufig selbst ein Teil globaler Lieferketten sind. Daher gehört es zu unserem Geschäft, unsere Lösungen so bedienerfreundlich wie möglich zu machen.

Hausinterne Expertise

Unsere hausinternen Experten, verteilt über fünf Anwendungszentren, haben mehr als 1000 Beschichtungsanwendungen entwickelt. Neben einem erfahrenen Fertigungsteam, das ständig mit unseren Kunden zusammenarbeitet, um unsere Produkte zu verbessern, bietet unser weltweites Netz von Servicezentren die komplette Bandbreite an technischem Support.

Ob Sie eine schnelle Reaktion auf Ihr Problem benötigen oder eine gründliche Online-Diagnose, eine Schulung oder präventive Wartung – unser Team stellt sicher, dass Ihre Analysegeräte viele Jahre lang zuverlässige Ergebnisse produzieren.

Hitachi ist seit 40 Jahren ein führender Anbieter in der Beschichtungsindustrie, und unsere Produktpalette umfasst Geräte der Serien SFT, CMI, X-Strata, Eco, MAXXI und FT. Unser Erfolg rührt aus dem Wissen, dass Genauigkeit und Zuverlässigkeit für unsere Kunden Hand in Hand gehen müssen mit den neuesten technischen Entwicklungen. Im X-Strata920 mit seinen unterschiedlichen Konfigurations- und Kalibrierungsmöglichkeiten haben wir diese Einsicht umgesetzt, um es Herstellern möglich zu machen, auf schnelle und einfache Weise die Qualität ihrer Produkte sicherzustellen.




Diesen Blog teilen

Datum: 3 August 2018

Autor: Matt Kreiner, Benchtop XRF Product Manager

Diesen Blog teilen

Blogs


Eines der schnellsten Werkzeuge für die Analyse und Bestimmung von Aluminiumlegierungen

Mehr erfahren

Fallstudie: FOUNDRY-MASTER Optimum unterstützt Jialilai bei der Qualitätskontrolle seiner Produkte mit schnellen und präzisen Metallanalysen

Mehr erfahren

Fallstudie: FOUNDRY-MASTER Pro2 bei Jansen Recycling

Mehr erfahren